Dorntherapie – Dem Rücken Halt geben


Rückenverspannungen, Rückenschmerzen, wer kennt sie nicht? Die Wirbelsäule ist in unserer Zivilisation vielfältigen Belastungen ausgesetzt, die zu schmerzhaften Beschwerden führen können.
Alle neueren Forschungen stimmen darin überein, dass es vier Bezugspunkte gibt, die eine entscheidende Bedeutung für unsere Gesundheit haben: Gesundheit ist also die logische Folge einer Verkettung der anerkannten Faktoren.

Die Wirbeltherapie nach DORN ist eine sehr einfach anzuwendende, selbstwirksame Therapie, mit hoher Effektivität.
Die Methode setzt Impulse, die den Körper wieder veranlassen sich selbst zu korrigieren.
Vielen erscheint die Methode DORN oft zu simpel, als dass sie meinten das könnte funktionieren und sie stellt auch oft jahrelang Gelerntes in Frage.
Aber auf eine Weise gilt auch hier: „Wer heilt hat Recht“!
Sie ist einfach, wirksam und genau darin liegen die großen Vorteile gegenüber anderen Verfahren. Die gesamte Behandlung kann man auch als Eigenbehandlung an sich selbst ausführen. Gerade durch die Simplizität liegt hier die hohe Selbstwirksamkeit.

Im Seminaren für Therapeuten und Laien werden die Wechselbeziehungen zwischen diesen Faktoren deutlich gemacht, um sie in ihrer Entstehung begreifen.
Mit der Kinesiologie sind wir in der Lage die belastenden Faktoren aufzudecken. Durch verschiedene kinesiologische Methoden und der Dornmethode werden Hilfen gegeben, um sich selbst und die Wirbelsäule in einen ausgewogenen Zustand zu bringen.
Beide Methoden zeigen uns Möglichkeiten auf, mit der wir eine Strategie ganzheitlicher und individueller Therapie entwickeln können.

Für wen ist der Kurs geeignet:

Die Themen des Kurses?

Theorie: Anatomische Grundlagen und Begründung der Wirkungsweise der Dornmethode
Praxis: Üben unter Aufsicht erfahrener Therapeuten und Anleitung zur Selbstbehandlung

Bei welchen Erkrankungen kann die Begradigung der Hüfte und Wirbelsäule helfen?

Bei fast allen! Unter anderem: Ischiasbeschwerden, Rückenschmerzen, Verspannungen, Schmerzen verschiedener Art und Ursachen, Verdauungsstörungen, Schwindel usw.
Dieses Seminar richtet sich an Interessierte u.Therapeuten, die sich bzw. ihren Patienten mit einer sofort wirksamen erfolgreichen Therapie helfen wollen.
Sie lernen eine einfache, sanfte und sehr wirkungsvolle Wirbel- und Gelenksbehandlung nach Dorn, Breuß und der Angewandten Kinesiologie.
Mit dem Muskeltestverfahren sind wir in der Lage, die belastenden Faktoren aufzudecken. Durch verschiedene kinesiologische Methoden und der Dornmethode werden Hilfen gegeben, um sich selbst und die Wirbelsäule in einen ausgewogenen Zustand zu bringen.
Beide Methoden zeigen uns Möglichkeiten auf, mit der wir eine Strategie ganzheitlicher und individueller Therapie entwickeln können.

Aus dem Inhalt :